Für Hannover: Idiotentest, MPU Kosten, Vorbereitung, Fragen

MPU Kosten, Vorbereitung, Fragen und Antworten für den MPU Test in Hannover, ganz NRW und Online - MPU Training, Coaching und Hilfe, z.B. bei Entzug vom Führerschein, Fragen zu Ablauf, Fristen, Behörden und Chancen

Weitere Infos:
Schließen

Wissenswertes über:

MPU Hannover: Kosten für Test, Abstinenznachweis Vorbereitung

MPU steht für "Medizinisch-Psychologische Untersuchung". Dieses Gutachten wird angeordnet, wenn ein Fahrzeughalter oder eine Fahrzeughalterin den Führerschein aus bestimmten Gründen abgeben musste, zum Beispiel wegen Fahren nach Alkohol- oder Cannabiskonsum. Es handelt sich um eine verkehrspsychologische Prüfung, die im Volksmund oft als "Idiotentest" bezeichnet wird, auf deren Grundlage dann entschieden wird, ob man seinen Führerschein zurückbekommt oder nicht. Welche Kosten einen erwarten, klären wir im Folgenden. Wo man den "Idiotentest" macht, kann man selbst entscheiden. Wenn man in Hannover und Umland wohnt, kann man ihn beispielsweise auch in Hannover machen, wenn es sich kostentechnisch lohnt. Ihnen steht die Wahl der Begutachtungsstelle frei. Machen Sie Ihrer Wahl von der Sympathie und Serviceleistungen abhängig. Die Begutachtung sollte sich in allen Begutachtungsstellen ähneln.

Kosten für die MPU Vorbereitung / MPU Vorbereitungskurs / MPU Vorbereitungs- Coaching / MPU Test

Die Kosten für die Begutachtung und Beratung in Niedersachsen unterscheiden sich je nach Vergehen. Allen gemeinsam ist aber, dass man die Kosten für die MPU zu hundert Prozent selbst tragen muss, was für viele eine große finanzielle Belastung darstellen kann.

Wenn man unter Alkoholeinfluss gefahren ist, belaufen sich die Kosten auf ca. 400 Euro. Bei Fahren unter Drogeneinfluss auf ca. 550 Euro. Wenn man mehr als acht Punkte in Flensburg hat, kann man mit ca. 350 Euro rechnen. Die einzelnen Begutachtungsstellen unterliegen einer festen Gebührenordnung. Nur die Kosten der Labore für Urin oder Haaranalysen unterscheiden sich und unterliegen dem freien Markt. Für genaue Informationen sollte man sich also unbedingt ortsgebunden informieren. Die Zahlen in diesem Artikel beziehen sich die Zahlen auf Niedersachsen wie Hannover und Region.

Was kostet ein MPU Vorbereitungskurs

Eine Vorbereitung auf den Idiotentest ist nicht verpflichtend und kostet immer unterschiedlich viel. Vorher sollte man sich deshalb umgehend informieren. Im Prinzip machen Vorbereitungskurse viel Sinn, da man so die Chancen auf ein Bestehen der MPU erhöht.

Man kann sich zwischen

  • MPU Gruppenkurs
  • MPU Einzelgesprächen
  • MPU Online-Kursen und
  • vielen weiteren Angeboten entscheiden.

Um zu entscheiden, was für einen Sinn ergibt, gibt es oft auch kostenlose Informationsabende in Hannover.

Die Kosten für die Vorbereitung sind je nach Kursangebot verschieden.

In Hannover und Region kosten fundierte und fachkundige Vorbereitungskurse zum Beispiel zwischen 1000 Euro und 2000 Euro. Bei vielen Stellen wird allerdings eine kostenlose Erstberatung angeboten. Ein Kurs lohnt sich in jedem Fall, auch finanziell. In der Erfahrung zeigt sich, dass sich ein Vorbereitungskurs auf das Gespräch mit Verkehrspsychologe oder Verkehrspsychologin, in den allermeisten Fällen lohnt. Das verkehrspsychologische Gespräch beim Gutachten umfasst ein psychologisches Gespräch zur Einstufung der charakterlichen Fahreignung. Hier sollte je nach Fall unterschieden werden. Eine Vorbereitung kann hier besonders viel Sinn ergeben, wenn der Fahrer oder die Fahrerin ein ernsthaftes Drogen- oder Alkoholproblem hat. Hier kann ein vorbereitendes Gespräch mit einem Psychologen oder einer Psychologin über das Bestehen des Tests entscheiden. Diese Vorbereitung ist jedoch kostenintensiver. Hier sollte man pro Sitzung mit 100 Euro und mehr rechnen. Diese Vorbereitung lohnt sich für das Gutachten jedoch nachhaltig. Bei einer guten Performance beim Idiotentest kann man in Hannover sogar eine Sperrfristverkürzung erreichen und den Führerschein schneller zurückbekommen. Die Kurse können auch per Ratenzahlung abgerechnet werden. Das Erstgespräch bleibt kostenlos.

Kosten für Abstinenznachweise

Je nachdem, wie schwer das Delikt in der Verkehrsakte im Vorfeld ist, wird auch die Abstinenzlänge, die Dauer und Häufigkeit von Urinscreening, Haarprobe mit Test auf verschiedene Betäubungsmittel, zum Beispiel THC von einem fachkundigen Coach bzw. Berater eingeschätzt. Auch, wenn Sie es sehr eilig haben und so schnell wie möglich Ihrer MPU durchlaufen wollen, so ist eine eingehende Prüfung Ihrer Vorgeschichte und Sinnhaftigkeit eines Abstinenznachweises wichtig. Das spart Zeit und Geld. Darüber hinaus schont dies auch Ihrer Nerven. Nichts ist ärgerlicher, als dass der Gutachter Ihnen im psychologischen Gespräch Ihrer Verhaltensänderung nicht glaubt, nur weil Sie keinen lückenlosen Abstinenznachweis aufzeigen können oder die Abstinenzzeiten zu kurz gewählt wurden. Vertrauen Sie dort Ihrem MPU Coach bzw. Berater.

Ein Vorbereitungskurs kann Dauer und Häufigkeit eines MPU Tests minimieren und damit Kosten einsparen.

Je nachdem, welcher Abstinenznachweis benötigt werden, sind die Preise unterschiedlich hoch. Pro Urinscreening muss man mit ca. 50 bis 150 Euro rechnen. Für eine Haaranalyse zahlt man 150 bis 350 Euro. Auch hier gibt es verschiedene Preise. Die Preise gelten für den Bereich Hannover und Region nicht in NRW.